Der Diamantring aus den 1930er Jahren weist einen eingeschliffenen Diamanten innerhalb einer Nephrit-Platte auf. Mehr Infos rund um die Händler und Experten der Sendung lesen Sie hier bei uns. Ring mit Diamant soll bei „Bares für Rares“ 600 Euro bringen. Dabei brachte die Verkäuferin ein ganz besonderes Stück mit: einen Herrenring mit einem gewaltigen Diamanten. haben hier ein Platinwert von circa eintausendfünfhundert Euro. Es ist Platin. „Bares für Rares“ (ZDF): Paar will Diamanten verkaufen - aus einem traurigen Grund. Da sich die Diamanten auf acht Karat summieren und auch die Reinheit der Steine gut ist, liegt die Expertise bei 10.000 bis 12.000 Euro. So auch das Reliquien-Kreuz von Stephanie Huber und ihrer Mutter. Die beiden hatten ein diamantenbesetztes Kreuz angeboten – und kassierten dafür einen Rekordpreis. Die Händlerin Susanne Steiger aus Bornheim hat in der ZDF-Trödelshow „Bares für Rares“ ein mit Diamanten besetztes Kreuz mit Splittern des Kreuzes Jesu erworben. In der "Bares für Rares"-Sendung vom 18.März kam Horst Lichter wieder einmal nicht aus dem Staunen heraus. Es ist eindeutig zu sehen an der Farbe. "Bares für Rares" läuft immer von Montag bis Samstag im ZDF. Und darüber hinaus die Diamanten, da sind wir schon bei elftausendfünfhundert. In der Trödelshow „Bares für Rares“ gibt es immer mal wieder Objekte und Verkäufe, die ganz besonders im Gedächtnis bleiben. https://www.servustv.com/bares-fuer-rares-lexikon-diamanten Sie ist zudem Gutachterin für Diamanten. Und üblicherweise wahrscheinlich in neunhundert oder neunhundertfünfziger Platin. Die Trödelsendung „Bares für Rares“ hat zwei Frauen um 42.000 Euro reicher gemacht. Zu "Bares für Rares" wollte sie zu Beginn eigentlich nicht - und musste sich erst überreden lassen, bei der Trödelshow mitzumachen. Harte Verhandlung bei "Bares für Rares" Charlotte Woop hofft, bevor sie den Händlerraum betritt, dass sich die Händler gegenseitig hochschaukeln werden … Und dann könnte für mich entweder Weißgold oder Platin sein.